Was sind Glückskekse und woher kommen sie

Was sind Glückskekse und woher kommen sie

Was sind Glückskekse und woher kommen sie?

Hast du schon mal Glückskekse gegessen? Die meisten denken vielleicht, dass es sich um einen chinesischen Leckerbissen handelt. Tatsächlich hat es aber in Wirklichkeit seinen Ursprung in Kalifornien. Glückskekse sind knackige Kekse aus Zucker, Vanille, Mehl und Sesamöl. Sie haben bekannterweise ein Stück Papier im Inneren, das als “Vermögen” bezeichnet wird. Das Vermögen oder die Botschaft kann von populären chinesischen Sprichwörtern und Phrasen oder einer Liste von Glückszahlen reichen. Glückskekse werden am häufigsten als Desserts in chinesischen Restaurants in den Vereinigten Staaten serviert, aber nicht in China.

www.pixabay.com

Wie man Glückskekse herstellt

Glückskekse können etwas schwierig zu machen sein, da es wichtig ist, dass sich der Keksteig gleichmäßig verteilt. Verwenden Sie nicht die Rückseite eines Holzlöffels, sondern kippen Sie das Backblech vorsichtig hin und her. Du kannst ein Paar Baumwollhandschuhe tragen, um es dir leichter zu machen, die Kekse zu handhaben und zu formen. Hier ist ein Rezept, welches etwa 10 Kekse ergibt.

Zutaten

  • 2 x Eiweiss
  • 1/2 Teelöffel reiner  Vanillaextract
  • 1/2 Teelöffel reiner Mandel-Extrakt
  • 3 Esslöffel Pflanzenöl
  • 8 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 1/2 TL Maisstärke
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 8 Esslöffel Zucker
  • 3 Teelöffel Wasser

Zubereitung

  1. Auf ein Stück Papier, 7.5cm lang und 1.4cm breit, schreiben Sie Glücksmeldungen. Anschließend den Ofen auf 150°C vorheizen und zwei große Backbleche einfetten.

  2. Eiweiß, Aromaextrakte und Pflanzenöl in einer mittleren Schüssel leicht verquirlen, bis sich schaumige und weiche Spitzen bilden.

  3. Die trockenen Zutaten (Mehl, Maisstärke, Salz und Zucker) in einer separaten Schüssel vorsichtig sieben. Dann das Wasser in die Mehlmischung einrühren.

  4. Mische sowohl feuchte als auch trockene Mischungen und rühre sie um, bis du einen glatten Teig hast. Er sollte flüssig, aber fest genug sein, um auf dem Löffel zu bleiben.

  5. Legen Sie nun gleiche Esslöffel des Teigs auf das gefettete Backblech im Abstand von 7.5cm. Kippen Sie das Backblech vorsichtig hin und her, um gleichmäßige Kreise mit einem Durchmesser von etwa 10cm zu bilden.

  6. Bei 150°C backen, bis die äußeren 1,25 cm jedes Kekses goldbraun werden und sich leicht vom Backblech lösen.

  7. Entfernen Sie sie schnell mit einem Spachtel und legen Sie sie über Ihre Hand. Platzieren Sie die Nachricht in der Mitte und beginnen Sie, das Cookie zu bilden. Falten Sie es in der Mitte, dann ziehen Sie vorsichtig von den Kanten über den Rand eines Glases oder einer Muffinform. Das fertige Cookie in die Muffinform oder das Glas geben, um seine Form zu erhalten. Wiederholen Sie dies mit dem Rest der Cookies, bis Sie alle fertig sind.

    https://tasty.co/recipe/fortune-cookies

Schreibe einen Kommentar

×