Schokoladenbrot Brownies: mit 2 verschiedenen Belägen

Schokoladenbrot Brownies: mit 2 verschiedenen Belägen
Brownies
www.pixabay.com

Wenn Sie sich nach süßen Leckereien sehnen, lassen Sie diese hausgemachten Schokoladenbrotbrownies zu Ihrer Rettung kommen! Machen Sie das ganze spannender mit Karamell & Haselnuss-Schokolade oder Erdbeersirup & Waffeltoppings.

Die Schokoladenbrot Brownies sind eine hervorragende Möglichkeit den Morgen zu beginnen! Diese können auch als Frühstück, leckere Snacks und Desserts verwendet werden.

Zutaten:

Garnierung für die schokoladigen Brotbrownies

  1. Belag

2. Belag

Schritte zum Kochen der Schokoladenbrot Brownies

Schritt 1: Nehmen Sie ein Backblech (ca. 13*9 Zoll) und fetten Sie es überall ein (sowohl am Boden als auch an den Seiten). Legen Sie die Brotscheiben nebeneinander in die gefettete Schale.

Schritt 2: Die Milch in eine kleine Pfanne geben und bei mittlerer bis niedriger Hitze auf den Herd stellen. Die Schlagsahne, Vanille, Rohzucker und Salz hinzufügen. Mischen Sie die Zutaten unter leichtem Rühren in regelmäßigen Abständen.

Schritt 3: Sobald das flüssige Gemisch zu kochen beginnt, schalten Sie den Ofen aus. Den Schokoladensirup dazugeben und neu mischen.

Schritt 4: Die Eier in einer Schüssel zerbrechen und 1-2 Minuten schlagen. Die geschlagenen Eier in die Pfanne geben und gut vermischen. Mittlerweile sollte die Mischung dick geworden sein.

Schritt 5: Gießen Sie die Schokoladeneiermischung in das Backblech auf dem Brot. Die Brotscheibe umdrehen und die Mischung auf beiden Seiten des Brotes gut verteilen.

Schritt 6: Decken Sie das Fach mit Folienpapier/Kunststofffolie ab und legen Sie die rohen Brownies für 2-3 Stunden in den Kühlschrank.

Schritt 7: Nachdem Sie das Tablett aus dem Kühlschrank genommen haben, lassen Sie es 30 Minuten bei Raumtemperatur auf der Küchenplatte liegen. Stellen Sie den Ofen in der Zwischenzeit auf 190°C zum Vorheizen ein.

Schritt 8: Legen Sie das Backblech in den Ofen. 25-30 Minuten backen.

Ihre Schokoladenbrot Brownies sind fertig! Lasst uns sie mit den 2 verschiedenen Toppings servieren.

Für den ersten Belag 2 gebackene Brotbrownies auf einen Teller legen. Mit Puderzucker bestäuben. Den Erdbeersirup darauf auspressen und ein paar Kakaowaffeln darauf legen.

Für den zweiten Belag den Karamellsirup auf die gebackenen Brownies drücken und mit gehackter Milchschokolade mit Haselnüssen belegen.

Brownies
www.pixabay.com

Tips

  • Sie können die schokoladigen Brownies vorher zubereiten und sie mindestens 2 Stunden und maximal 8 Stunden vor dem Backen im Kühlschrank aufbewahren. Nicht länger im Kühlschrank aufbewahren.
  • Zum Garnieren können Sie auch frische Erdbeerscheiben oder geröstete Nüsse probieren.

Es ist ein einfaches Rezept, braucht aber ein paar Stunden Abkühlzeit. Wenn Sie diese Schokoladenbrotbrownies für Feste oder Partys herstellen, bereiten Sie sie vor.

Schreibe einen Kommentar

×