Panang Curry

Panang Curry

Panang Curry

Panang Curry

Panang Curry (auch bekannt als Penang oder Penaeng Curry) kommt ursprünglich aus Penang, Malaysia. Es ist eine kulinarische Köstlichkeit, die sowohl salzig als auch süß ist und einen nussigen Geschmack hat. Das beliebte Panang-Curry ist kräftig im Geschmack und wird in vielen Restaurants auf der ganzen Welt serviert. Die Verwendung von Erdnüssen und Kokosnusscreme als Kernzutaten führt zu einem weniger würzigen und süßeren Curry als rotem Curry.

Panang Curry in Thai Cuisine

Nicht viele Küchen sind in der Lage, außerhalb ihrer lokalen Bevölkerung beliebt zu werden. Die thailändische Küche ist jedoch sehr beliebt geworden, weil sie alle vier Geschmacksrichtungen wie süß, sauer, salzig und würzig bietet, was sie zu einer sehr vielfältigen Küche macht. Panang Curry passt perfekt in diese Mischung.

Man sollte beachten, dass sich Thai-Currys sehr von indischen Currys unterscheiden, die den meisten Menschen bekannt sind. Thailändische Currys neigen dazu, in Form einer Flüssigkeit oder Paste zu sein, während indische Currys eher trockene Gewürzmischungen sind. Darüber hinaus sind thailändische Currys stark von Basisaromen wie Zitronengras und Chili abhängig. Während indische Currys Gewürze wie Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma verwenden.

Panang Curry
www.wiltonwholefoods.com

Kokosnüsse spielen eine wichtige Rolle in der thailändischen Ernährung. Die bemerkenswertesten unter den thailändischen Küchen sind Currys, die auf der ganzen Welt beliebt sind und Teil der Speisekarte vieler Spitzenrestaurants sind. Seien wir ehrlich, thailändisches Essen ist scharf und würzig. Es wird jedoch mit einer solchen Ausgewogenheit zubereitet, dass Sie alle Geschmacksrichtungen harmonisch genießen können. Thailändisches Essen beinhaltet typischerweise nicht viel Fleisch, sondern mehr Fisch, Gemüse und frische Kräuter.

Kampf der Curries

Panang Curry, grünes Curry und rotes Curry, alle drei sind in der thailändischen Küche sehr beliebt. Was Pananag-Curry vom roten und grünen Curry unterscheidet, ist die Verwendung von Erdnüssen. Es ist trockener als die anderen Currys. Wo rotes Curry am würzigsten ist, ist Panang das süßeste unter den drei Curries. Chilipulver und rote Currypaste machen rotes Curry würzig und verleihen ihm seine rote Farbe. Limettenblatt, Basilikum und Kaffern geben dem grünen Curry seine Farbe. Panang Currypaste besteht aus Zutaten wie rotem Chili, Knoblauch, Garnelenpaste, Galgant und gerösteten Erdnüssen. Die rote Chilischote verleiht ihr ihre rote Farbe.

Alles in allem ist Panang Curry ein guter Einstieg in die Welt des Curry. Wenn Sie kein Fan von würzigen Speisen sind, ist dies eine perfekte, gut gewürzte Alternative.

Schreibe einen Kommentar

×