Die medizinischen Komponenten von Kreuzkümmel

Die medizinischen Komponenten von Kreuzkümmel

The Medicinal Components of Cumin

Cuminum Cyminum ist der botanische Name für Kreuzkümmel, eine blühende Pflanze, die zur Familie der Apiaceae gehört. Sie wird vor allem in Asien, Europa und Afrika als Gewürz angebaut. Kreuzkümmel Samen besitzen enorme medizinische und ernährungsphysiologische Komponenten, die sie zu einer guten Ergänzung machen. Eine Esslöffel dieser Pflanze kann den täglichen Nährstoffbedarf eines durchschnittlichen Erwachsenen decken. Es ist reich an Mangan, Phosphor, Eisen, Magnesium und Kalzium. Es ist auch eine gute Quelle für die Vitamine A, B6, C, E, K, Thiamin, Niacin und Riboflavin. Der Gehalt an Cholesterin, gesättigten Fetten und Natrium ist sehr niedrig.

Cumin
Pixabay.com

In vielen Teilen der Welt wird diese Pflanze neben schwarzem Pfeffer als Gewürz verwendet. Dennoch ist die enorme Komponente, die darin enthalten ist, neben dem kulinarischen Nutzen auch in anderen Aspekten von Vorteil. Die ernährungsphysiologischen Vorteile von Kreuzkümmel helfen, die Verdauung zu regulieren, den Cholesterinspiegel zu senken, die Gewichtsabnahme zu unterstützen, das Immunsystem des Körpers zu stärken, etc. Ein guter Teil der Vorteile von Kreuzkümmel liegt in seinen gesundheitlichen Vorteilen.

Gesundheitliche Vorteile von Kreuzkümmel
Vorbeugung von Anämie

Kreuzkümmel enthält einen hohen Eisengehalt, der bei der Prävention und Kontrolle des Risikos einer Anämie hilft. Es hilft bei der Beseitigung der Symptome der Anämie, d.h. kognitive Störungen, Müdigkeit und Angstzustände.

Anti-Krebs-Perspektive

This plant has prospects when it comes to all kinds of cancer prevention and controls especially breast and colon cancer. It contains anticarcinogenic, antioxidant and chemopreventive properties which makes it effective enough. Studies indicate that the chemopreventive component in cumin is as a result of its capability of carcinogen metabolism regulation. Also, the thymoquinone level present in cumin has antioxidant, anticancer, anti-inflammatory and antitumor effects.

Behandlung von Asthma und Bronchitis

Kreuzkümmel ist ein wirksames Mittel gegen Verstopfung bei Atemwegserkrankungen wie Asthma und Bronchitis, da er einen hohen Koffeingehalt aufweist. Sie hilft, jeden angesammelten Schleim, der in den Atemwegen steckt, durch Niesen, Spucken oder Aushusten von Schleim zu beseitigen. Sie entwickelt auch Antikörper, die eine weitere Ansammlung von Schleim in den Atemwegen verhindern können.

Behandlung von Verdauungsstörungen

Kreuzkümmel ist ein Karminativum, das den Darm von Magen-Darm-Erkrankungen wie Blähungen lindern kann. Es ist vorteilhaft für die Beseitigung aller Arten von Verdauungsstörungen. Das Vorhandensein von Natrium und Magnesium in dieser Pflanze fördert die leichte Verdauung und lindert Magenschmerzen, wenn es mit heißem Wasser verzehrt wird. Eine organische Verbindung, die in dieser Pflanze vorhanden ist, löst die Speicheldrüsen im Mund aus, um während des Verzehrs mehr Speichel zu produzieren, was die leichte Verdauung der Nahrung unterstützt. Eine weitere Verbindung, die in Kreuzkümmel vorhanden ist, ist das Thymol, das für die Stimulation der Drüsen verantwortlich ist, die Säuren, Enzyme und Biles in der Magenverdauung absondern.

Kreuzkümmel
Pixabay.com

Sie besitzt medizinische Verbindungen, die als gute Ergänzung anstelle der Einnahme von verarbeiteten Medikamenten dienen können. Dennoch wird sie auch bei der Herstellung von verarbeiteten Arzneimitteln eingesetzt. Andere gesundheitlichen Vorteile von Kreuzkümmel sind die Behandlung von Durchfall, Erkältung, Entzündungen, Hämorrhoiden (Haufen), Furunkel, Lebensmittelvergiftung, schwaches Gedächtnis, Nierenkolik, Stiche und Insektenstiche. Es ist auch gut für die Hautpflege.

Nebenwirkungen

Studien haben gezeigt, dass eine übermäßige Einnahme von Medikamenten bestimmte Nebenwirkungen verursachen kann. Das Gleiche gilt für Kreuzkümmel, wenn sie im Übermaß konsumiert wird, insbesondere als Medizin. Für Menschen mit bestimmten gesundheitlichen Störungen, die außerhalb des medizinischen Bereichs von Kreuzkümmel liegen, sollte es zu einem maßvollen Konsum kommen. Eine übermäßige Aufnahme von Kreuzkümmel kann zu Nebenwirkungen führen wie:

Unfruchtbarkeit und Fehlgeburte – übermäßiger Konsum von Kreuzkümmel kann den Testosteronspiegel bei Männern senken, was die Fruchtbarkeit beeinträchtigen und Fehlgeburten bei Frauen verursachen könnte. Andere Nebenwirkungen sind Blutgerinnung, Hypoglykämie, Sodbrennen und Leberschäden.

Schreibe einen Kommentar

×