Agar Agar – Was ist es?

Agar Agar – Was ist es?

Agar Agar – Was ist es?

Agar Agar – Was ist es?

Agar-Agarpulver ist eine Mischung aus Kohlenhydraten, die aus Algen, insbesondere roten Meeresalgen, gewonnen werden. Was den Geschmack betrifft, so ist er tatsächlich geschmacklos. Dabei hat es auch keine Farbe oder Geruch, was es zu einer idealen Zutat für  viele Gerichte macht. Agar-Agar ist ein Ersatz für Gelatine und kann zum Verdicken von Suppen, Desserts und Marmeladen verwendet werden. Seine gelierenden Eigenschaften helfen ihnen, ihre Zubereitungen ohne die Verwendung von Eiern zu härten.

https://byhaute.com/products/agar-agar

Obwohl Gelatine und Agar-Agar in dieser Hinsicht ähnlich sind, sind sie doch in gewisser Weise unterschiedlich. Sie ist in der Lage, fester zu härten als Gelatine, so dass die Rezepte robuster und weniger cremig sind. Es hat auch die Fähigkeit, bei heißen Temperaturen fest zu bleiben, so dass Sie sich keine Sorgen über das Schmelzen Ihrer Rezepte machen müssen.

Wo kann man Agar Agar finden?

Agar-Agar findet man in asiatischen Supermärkten oder Reformhäusern. Es ist in verschiedenen Formen erhältlich, darunter Flocken, Pulver und Stäbe, wobei das Pulver das preiswerteste der dreien ist. Es ist auch am einfachsten zu verarbeiten, da es sich sofort auflöst. Andererseits müssen die Flocken für beste Ergebnisse glatt gemischt werden.

In Bezug auf die Ernährung hat es keine Kalorien, Kohlenhydrate, Zucker oder Fette. Es ist auch frei von Soja, Mais und Gluten. Am wichtigsten ist, dass es Vegan ist – ja, es ist milch- und eifrei. Am wichtigsten ist, dass es eine gute Quelle für Ballaststoffe, Eisen und Kalzium ist. Es kann auch eingesetzt werden, um den Körper zu entgiften, wobei es als mildes Abführmittel wirkt, indem es Gallenflüssigkeit absorbiert. Weitere Vorteile reichen von entzündungshemmenden Eigenschaften bis hin zur Verbesserung der Atmung.

Wie es verwendet wird

Wenn ein Rezept einen Teelöffel Gelatine erfordert, können Sie es durch einen Teelöffel Pulver und eine Tasse Flüssigkeit ersetzen.

Wenn Sie jedoch die Flocken oder Stäbe verwenden, ist das Verhältnis 1 zu 1 nicht richtig, da das Pulver viel stärker ist. Im Wesentlichen entspricht ein Esslöffel Flocken einem Teelöffel Pulver oder einer Hälfte des Riegels.

Es ist am besten, die Riegel und Flocken zu einem Pulver aufzubrechen, oder man kann sie auch in Flüssigkeit aufzulösen. Dabei müssen sie die Flüssigkeit in einen Topf bei mittlerer Hitze geben und einige Minuten rühren, um die Flüssigkeit zum Kochen zu bringen. Nachdem sich die Mischung aufgelöst hat, mischen Sie sie zu einem glatten Ganzen. Fügen Sie nun die gemischte Mischung zu Ihren bevorzugten Rezepten hinzu und lassen Sie sie etwa eine Stunde lang einwirken.

Schreibe einen Kommentar

×